aktuellschrift

_NEWS_______________________________________

SOMMERPAUSE bei mopsblau
03.08. - 28.08.2020

Juchu!
Seit dem 14.05.2020 finden wieder alle Ateliergruppen unter Auflagen und unter Berücksichtigung der Hygienevorschriften in den Räumen von mopsblau statt!



20. Landeswettbewerb Jugend gestaltet 2020
Faina M. Otto und Sebastian Huber
aus dem Jugendatelier am Montag waren erfolgreich und haben an der Ausstellung in Hannover in der Eisfabrik (GAF) mit ihren Arbeiten teilgenommen!


Willkommen bei mopsblau!
Seit Anfang 2020 ist
Mars Schich
bei mopsblau mit an Bord und leitet die Ateliergruppe am Montagmorgen von 9:30-12:30 Uhr!
Noch gibt es einige wenige freie Plätze!
Mars war einst selbst bei mopsblau in der Ateliergruppe und hat dort die Bewerbungsmappe fürs Studium erstellt.
Nach dem erfolgreich absolvierten Kunstpädagogikstudium in Osnabrück lebt sie in Hamburg.

______________________________________

Mappenkurse
(alle künstlerischen Studiengänge) bei mopsblau:

Du möchtest Freie Kunst / Kunstpädagogik / Design oder ähnliches studieren, weißt aber nicht wie du die Bewerbungsmappe für die Uni / FH erstellen sollst?
Dann bist du bei mopsblau richtig!
Studienplätze in diesen Bereichen sind rar und heißbegehrt. In den allermeisten Fällen wird eine Bewerbungsmappe zur Feststellung der künstlerischen Eignung verlangt. Doch was gehört da für welchen Studiengang eigentlich hinein? Wie finde ich ein Thema und wie sortiere ich eine Bewerbungsmappe?
All diese Fragen klären wir gemeinsam und mit beratender Unterstützung erstellst du dann in Eigenverantwortung deine Mappe für den Studiengang, den du dir ausgesucht hast.
Es gibt zwar keine Garantie für einen Studienplatz, wenn du die Mappe hier erstellst, allerdings liegt die Quote der Mappenschüler von mopsblau, die am Ende auch einen Studienplatz bekommen haben, bei 100%!

Mein Tipp:
Beginne mit dem Mappenkurs ca. 6 Monate vor dem Abgabetermin. So hast du wirklich genügend Zeit, um dein Thema zu finden und deine Mappe in Ruhe zu erstellen!

_KURSE_______________________________________


Interessenten für

Porträt-, Foto- Akt- oder Zusatzkurse

können sich telefonisch oder per E-Mail im Atelier melden.
Es gibt eine Liste, in die sich die Interessenten eintragen lassen können, damit sie benachrichtigt werden, wenn neue Kurstermine feststehen.

_MAPPEN ____________________________________

Herzlichen Glückwunsch,
liebe Emiliia, zur bestandenen Aufnahmeprüfung an der Universität Osnabrück!



Herzlichen Glückwunsch,
liebe Tanja, zur bestandenen Aufnahmeprüfung an der Fachhochschule Trier!

Herzlichen Glückwunsch,
liebe Carolin, zur bestandenen Aufnahmeprüfung an der Muthesius Kunsthochschule Kiel!




Vorher haben es auch schon
Sarah (Kommunikationsdesign, Hildesheim), Felix (Illustration, Hamburg), Christina (Kommunikationsdesign, Hamburg), Wiebke (Kommunikationsdesign, Hamburg), Marie (Kunsttherapie/Kunstpädagogik, Ottersberg), Mia (Freie Kunst, Braunschweig), Mara (Kunsttherapie/Kunstpädagogik, Ottersberg), Anna (Kommunikationsdesign, Weimar), Lea (Kommunikationsdesign, Hamburg), Maike (Kommunikationsdesign, Hamburg), Marcella (Kunstpädagogik, Osnabrück), Nele (Kunsttherapie/Kunstpädagogik Ottersberg), Sandra (Kommunikationsdesign, Hamburg), Julian (Freie Kunst, Kassel), Lena (Innenarchitektur, Wismar) und Hannah (Kommunikationsdesign, Potsdam) geschafft!

_AUSTELLUNGEN mopsblau - TeilnehmerInnen_______

 

Alle NEWS zu Ausstellungen von Atelierteilnehmern und Atelierteilnehmerinnen und noch viel mehr gibt auf der Mopsblauseite auf facebook
und / oder auf Instagram



_ALLGEMEIN___________________________________

Ateliergruppen

Montag
09:30-12:30 Uhr
Erwachsene (Mars Schich)
Montag
17:00-19:00 Uhr
Jugendliche (Katja Staats)

Montag

19:00-21:00 Uhr
Erwachsene (Katja Staats)
Dienstag
09:00-12:00 Uhr
Erwachsene (Katja Staats)
Dienstag
18:00-20:00 Uhr
Erwachsene (Katja Staats)
Mittwoch
15:00-17:00 Uhr
Kinder (Katja Staats)

Mittwoch

17:00-20:00 Uhr
Erwachsene (Katja Staats)
Donnerstag
17:00-19:00 Uhr
Jugendliche (Katja Staats)
Freitag
09:00-12:00 Uhr
Erwachsene (Katja Staats)

Einfach mal testen: eine Probestunde bei mopsblau ist kostenlos und unverbindlich!

10% Rabatt
für TeilnehmerInnen von mopsblau
bei Isas Bastelecke in Buchholz!

_ONLINE______________________________________

mopsblauTeilnehmerInnen ONLINE

Einige AtelierteilnehmerInnen zeigen ihre Arbeiten auf:
www.kunstnetzwerk13.de


_PRESSE/ARCHIV_______________________________

19. Landeswettbewerb "JUGEND GESTALTET"

Milla Böttcher, Dominik Sieden und Faina M. Otto
aus den Jugendkursen bei mopsblau sind in Celle dabei!

2007-2017 10 Jahre mopsblau!

SPENDENÜBERGABE
2411,50 €
an den Leuchtturm Hamburg e.V.

DANKE an alle, die das möglich gemacht haben!


17. Landeswettbewerb "Jugend gestaltet"

Cedric Meyer und Lena Muck

haben es in die Ausstellung in Celle geschafft!
Aus über 2000 Einsendungen sind sie unter den ca. 200 Ausgewählten. Herzlichen Glückwunsch!


Am 09. November 2012 wurde der diesjährige

Salzhäuser Kunstpreis
mit dem Thema
«Schwamm drüber!»
in der Dörpschün am Lindenberg in Salzhausen verliehen.
Zwei TeilnehmerInnen aus den Ateliergruppen von mopsblau sind auf dem Treppchen gelandet!

Herzlichen Glückwunsch
Yvonne Lautenschläger
2. Platz in der Kategorie "Malerei/Zeichnung"
Sandra Gerber
3. Platz in der Kategorie "Fotografie"


Artikel aus dem Winsener Anzeiger vom 12.11.2012 und aus dem Wochenblatt Elbe Geest vom 14.11.2012!


"DÖRTE"
wurde am 24.11. in der Aula der Mühlenschule versteigert!
Insgesamt sind rund unglaubliche 12.000 Euro zusammen gekommen und wir freuen uns, dass wir helfen konnten!!! Alles zur Auktion kann im offiziellen Blog nachgelesen werden.

16. Landeswettbewerb "Jugend gestaltet"

Maike Wagner und Julian Angermann
haben es in die Ausstellung in Celle geschafft!
Aus über 2000 Einsendungen sind sie unter den ca. 200 Ausgewählten. Herzlichen Glückwunsch!
Toller Artikel dazu im Hamburger Abendblatt vom 22.03.2012!

Blickrichtungen - Spendenübergabe
Jahresausstellung
zum 5jährigen Jubiläum von mopsblau - offenes Atelier
mit Spendenaktion zu Gunsten des Hospizes in Buchholz
war sehr erfolgreich!
Das Ergebnis: 2680 Euro für das Hospiz!
Artikel aus dem Wochenblatt vom 27.06.2012